Kandidat*innen/Wahlprogramm für den Ortsrat Östrum

Östrum wählt erstmals nach 1974 einen Ortsrat!

Seit der Gebietsreform 1974 hat es in Östrum keinen Ortsrat gegeben. Dies soll sich in diesem Jahr bei der Kommunalwahl am 12. September 2021 ändern. In diesem Folder stellen sich die Kandidat*innen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands für den Ortsrat Östrum vor.

Unser schönes Östrum muss sich weiterentwickeln!

Wir fordern ein Baugebiet (Im Johanni II). Dieses soll unter der Sichtweise des Mehrgenerationenlebens entwickelt werden. Klima- und Naturschutz stehen für uns hierbei im Fokus. Wir werden mit der Verwaltung in Verhandlung über einen Dorfplatz am Feuerwehrhaus treten, der zentral zur Vernetzung der Östrumer Bürger*innen beitragen soll. Wir fördern die Identifikation aller Östrumer Bürger*innen mit und in ihrem Dorf.

Aktiv für und in Östrum!

Wir wollen das Östrumer Dorfleben aktiver gestalten und die Traditionen weiterhin pflegen. Darüber hinaus wollen wir die Gemeinschaft in Form von Aktivitäten stärken und so einen regen Austausch mit den Östrumer Bürger*innen kommen.

Hochwasserschutz kennt keine Grenzen!

Wir wollen zusammen mit der Interessengemeinschaft Hochwasserschutz das Hab und Gut der Östrumer Bürger*innen schützen und regelmäßig über den Fortschritt Hochwasserschutz berichten.

Sauberes Trinkwasser ist lebenswichtig!

Wir setzten uns ein, dass Östrumer Bürger*innen die gleichen Trinkwasserqualitäten erhalten, wie Bürger*innen in anderen Ortsteilen Bad Salzdetfurths und das Mischungsverhältnis in den Hochbehältern geändert/angepasst wird, dies wollen wir im engen Schulterschluss mit der Bürgerinitiative Trinkwasserfreunde erreichen.